WEITERBILDUNG - LDS TAXI-SCHEIN IN BERLIN

Wollen Sie als Berliner Taxifahrer im Landkreis Dahme-Spreewald Fahrgäste befördern? Mit der Weiterbildung in Berlin bereiten wir Sie auf die nötige Ortskundeprüfung vor. Die Ortskundeprüfung ist im Landkreis Dahme-Spreewald nur für Taxen gültig. Die Prüfung bestehend aus einer 30-minütigen schriftlichen Prüfung und einer mündlichen Prüfung, die in der Fahrerlaubnisbehörde Königs Wusterhausen abgenommen wird.

Nach der Weiterbildung bei der TSA Bildungsakademie GmbH in Berlin können Sie sich für die Teilnahme an der Prüfung bewerben. Die Teilnahme kann nur erfolgen, wenn der von der Fahrerlaubnisbehörde eingeladen wurde.


TSA Bildungsakademie GmbH

Müllerstraße 156 B, 13353 Berlin

Dauer: 7 Wochen

Montag und Mittwoch, von 17 - 20 Uhr

Führerschein zur Fahrgastbeförderung (LDS-P-Schein)

vom Landkreis Dahme-Spreewald (Königs Wusterhausen)

• EU-Führerschein (Kl. B mind. 2 Jahre)

• Personalausweis (oder Pass mit Meldebescheinigung, die nicht älter als 3 Monate ist)

• augenärztliches Zeugnis oder Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)

• ärztliches Zeugnis (nicht älter als 1 Jahr)

• eine leistungspsychologische Untersuchung (Reaktionstest, nicht älter als 1 Jahr)

• ein behördliches Führungszeugnis beantragen (im Einwohnermeldeamt zur Vorlage bei der Behörde-Belegart 0, darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht älter als drei Monate sein)

Kostenübernahme über die Agentur für Arbeit oder Jobcenter möglich.

Hierzu Antragsunterlagen der TSA Bildungsakademie zur Kostenübernahme mitnehmen und beim Jobcenter / Agentur für Arbeit einreichen.

Nach der genehmigten Kostenübernahme vom Jobcenter / Agentur für Arbeit, kann der Bildungsgutschein bei der TSA Bildungsakademie eingelöst werden. Selbstfinanzierung ebenso möglich.


Ihre Vorteile bei der TSA Bildungsakademie GmbH in Berlin

Wir bieten Ihnen in Berlin Weiterbildungen für den LDS-P-Schein an. Sie lernen bei uns mit den besten Lernmaterialen und sind auf dem aktuellen Stand bei den Straßenverzeichnissen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung in Berlin bei der TSA Bildungsakademie GmbH in Berlin und der abgeschlossenen Prüfung, helfen wir Ihnen mit einer Übernahme in einem Betrieb mit großem modernem Fuhrpark.

Taxifahrer dürfen Fahrgäste nur in den Landkreisen oder Kommunen aufnehmen, wo sie ihre Konzession besitzen - im Falle des BER ist das der Brandenburger Landkreis Dahme-Spreewald. Taxifahrer können am Flughafen BER Fahrgäste nur aufnehmen, wenn diese einen LDS-P-Schein besitzen.